Veranstaltungen 

aufgeräumt!“

Ausstellung: Fr. 10. 6 – So. 12.6.22,
Halle Zollstock, Gottesweg 79 (Hinterhof),  50969 Köln
(gegenüber Muskelkater), Haltestellen der Linie 12 Herthastr. oder Gottesweg

Öffnungszeiten: 
Fr. 10.6.  19-22 Uhr
Sa. 11.6. 16-18 Uhr 
So. 12.6. 14-18 Uhr 

Künstler: 
Norbert Goertz, digitale Fotocollage; 
Ellen Muck, Objekte; 
Gudrun Näkel, Zeichnungen

Nach 2 Jahren Corona hat sich vieles geräumt….
Neue Arbeiten sind zu sehen. 

Die 3 ausstellenden Künstler*innen haben eine lange gemeinsame Geschichte.
Vor 30 Jahren arbeiteten sie lange im Atelierhaus Eupenerstr. Köln Braunsfeld zusammen.

1994 gründeten sie die Produzentengalerie ARTicle am Rathenauplatz in Köln, die sie bis 2001gemeinsam betrieben. In Ausstellungen zeigten sie u.a. thematisch gebundene Gruppen- und auch Einzelausstellungen mit europäischen Künstlern. Ein weiterer Schwerpunkt war junge japanische Kunst und Multiples. 

Nach dem Jahr 2001 folgte eine Zeit der Umbrüche und unterschiedlicher Lebensphasen. Dabei blieben die Künstler*innen aber in stetigem Kontakt. 
Schließlich führte das Projekt „Halle Zollstock“, ein Kunst- und Kommunikationszentrum für Künstler*innen und Kunstliebhaber*innen, sie wieder  in verschiedenen Gruppenausstellungen zusammen.

Die Ausstellung „aufgeräumt“ zeigt Arbeiten von damals und heute.

¼ der Verkaufserlöse kommen den Betroffenen der Flutkatastrophe im Ahrtal zu Gute. (die immer noch aufräumen) 

AUSSTELLUNG

„aufgeräumt!“

Fr. 10. 6 – So. 12.6.22,
Halle Zollstock,Gottesweg 79 (Hinterhof), 50969 Köln
(gegenüber Muskelkater), Haltestellen der Linie 12 Herthastr. oder Gottesweg

Öffnungszeiten:
Fr.10.6. 19-22 Uhr
Sa.11.6.16-18 Uhr
So.12.6.14-18 Uhr

Künstler:
Norbert Goertz, digitale Fotocollage;
Ellen Muck, Objekte;
Gudrun Näkel, Zeichnungen

Nach 2 Jahren Corona hat sich vieles geräumt….
Neue Arbeiten sind zu sehen.


Die 3 ausstellenden Künstler*innen haben eine lange gemeinsame Geschichte.

Vor 30 Jahren arbeiteten sie lange im Atelierhaus Eupenerstraße in Köln Braunsfeld zusammen…

Die Ausstellung „aufgeräumt“ zeigt Arbeiten von damals und heute.


¼ der Verkaufserlöse kommen den Betroffenen der Flutkatastrophe im Ahrtal zu Gute. (die immer noch aufräumen)


VERNETZT


Die Halle Zollstock ist aktives Mitglied im Netzwerk


ZollstocKULTUR e.V.

UNSERE ADRESSE


Gottesweg 79 

50969 Köln 

(Haltestelle "Gottesweg" der Linie 12)