Veranstaltungen

Sonntage 05. - 26. Mai 2019  14:00 - 18:00 Uhr

​

zum Kultursonntag in der Halle Zollstock (jeden Sonntag von 14-18 Uhr)

Am Sonntag den 26. Mai 2019 ist die

Edition "01 Ferngespräch"

der Künstlergruppe "Die Weisse Wand"

zum letzten Mal in der Halle zu sehen.

Die Edition 01 „Ferngespräch“ / Auflage 5 + 2

enthält 7 Arbeiten von Künstlern aus den Bereichen Bildhauerei, Fotografie, Malerei, die als Gesamtwerk für eine Wohnungswand konzipiert sind.

Ein wichtiger Bestandteil der Edition ist der Hängungsvorschlag, in dem die genauen Positionen der Einzelwerke zueinander beschrieben sind, dadurch werden die sieben Einzelkunstwerke zu einem komponiertem Gesamtwerk.

www.dieweissewand.art

​

Um 16 Uhr gibt die Musikschule Christina Lösch ein kleines Konzert mit Schülern ihrer Gitarrenklassen.

​

Wie immer gibt es auch Kaffee, Kuchen und anderes.

​

​

Kultursonntage 

im Mai

jeweils Sonntags

von 14.00-18.00 Uhr

​

mit der Künstlergruppe DIE WEISSE WAND

 

05.5.2019 

Swinging Sixties Eröffnung

12.5.2019 

Zwiegespräch

19.5.2019 

Gelsenkirchener Barock

26.5.2019 

Moderne Zeiten

Das Prozesshafte der Halle ist ein Kunstwerk für sich. 

Jede sich hier präsentierende Künstlerin und Besucherin gestaltet diesen Prozess mit und wird somit Teil des Ganzen.

​

Die Kultursonntage fördern die Vernetzung und den Austausch , werden Treffpunkt für Menschen aus dem Viertel und Umgebung , 

eine soziale Plastik, die sich den kulturellen Bedürfnissen der Menschen öffnet. Ein Stamm von 6 Künstlerinnen gestaltet hauptverantwortlich ein Jahr lang die Kultursonntage mit eigenen Arbeiten und mit Gastkünstlern. 

die Kultursonntage werden gefördert von:

Stadt Köln, Bürgeramt Rodenkirchen und  GAG 

​

​

VERNETZT

​

Die Halle Zollstock ist aktives Mitglied im Netzwerk

​

ZollstocKULTUR e.V.

UNSERE ADRESSE

​

Gottesweg 79 

50969 Köln 

(Haltestelle "Gottesweg" der Linie 12)